Bitte aktivieren Sie JavaScript !


Datenschutz

Datenschutz & Sicherheit

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und wenden bei der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Zugriffskontrolle äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen Dritter zu schützen. Dabei beachten wir selbstverständlich die gesetzlichen Vorschriften.

 

Datenerhebung beim Aufruf der Website

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre pseudonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots gemäß Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

 

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

Wir erheben, verarbeiten und speichern die Daten, die Sie angeben, wenn Sie sich bei uns anmelden und/oder sich für den Kauf unserer Produkte entscheiden. Über die ausgefüllten Anmeldemasken/ Bestellformulare mit Details zu Namen, Anschrift einschließlich E-Mail-Adresse sowie Angaben zu dem jeweiligen Auftrag inkl. der Zahlungsdetails werden personenbezogene Daten erhoben. Die Eingabe dieser Daten und die Übermittlung ist der freien Entscheidung des Kunden überlassen. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Vertragserfüllung zwingend erforderlich sind. Die erhobenen Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie es im Rahmen der vertraglichen Vereinbarung und unter Einhaltung des anwendbaren Rechts erforderlich und zulässig ist.

Wir benötigen Ihre Daten in erster Linie zur Verarbeitung Ihres Auftrags. Zu Zwecken des Versandes, der Bonitätsprüfung (siehe SCHUFA-Klausel unten) und der Zahlungsabwicklung werden Ihre Daten auch an vertrauenswürdige Dritte weitergegeben. Dies erfolgt nur im absolut notwendigen Maße und auf technisch höchstem Sicherheitsniveau.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten für eigene Auswertungs- und Marketingzwecke, insbesondere zur Kundenpflege und Kundenbindung, zu statistischen Zwecken und zur weiteren Verbesserung unseres Angebotes. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte zu Marketingzwecken ist vollständig ausgeschlossen. Sie können der Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für eigene Marketingzwecke jederzeit widersprechen. Dies kann per E-Mail an info@bruttopunkt.de oder schriftlich an Mitteldeutscher Golfshop, Michael Netzband, Kuckucksweg 7, 04356 Leipzig erfolgen.

 

Speicherung des Vertragstextes

Ihre Bestellung wird dauerhaft in unserem System auf Festplatten gespeichert um Ihnen auch später jederzeit Auskunft über den Stand Ihre Aufträge erteilen zu können. Ausgenommen davon sind Zahlungsabwicklungsdaten (z.B. Bank- und Kreditkartendaten). Sie können Ihre Bestellung entweder direkt während des Bestellvorgangs im Schritt "Bestätigung" ausdrucken oder speichern. Darüber hinaus erhalten Sie jedoch direkt nach Absenden der Bestellung eine automatisierte Bestelleingangsmail.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten maßgeblich nur im Rahmen der Vertragserfüllung gemäß Artikel 6 DSGVO. Zudem versichern wir, nur das für die Geschäftsbeziehung notwendige Minimum an personenbezogenen Daten anzufordern. Werden personenbezogene Daten in Anbahnung, oder in Anlehnung an eine Vertragsbeziehung verarbeitet, so muss hierfür berechtigtes Interesse vorliegen. Ein solches berechtigtes Interesse ist anzunehmen, wenn es sich bei dem Betroffenen um einen (möglichen) Kunden des Verantwortlichen handelt.

 

Unsere technischen Sicherheitsstandards

Der gesamte Bestellvorgang wird auf verschlüsselten Seiten ausgeführt (Verschlüsselung mit SSL 128 Bit). Die Weiterverarbeitung Ihrer Daten erfolgt ebenfalls auf diesem Standard und über gesonderte Zugriffsberechtigungen in unserem Haus. Damit ist der Zugriff unbefugter Dritter ausgeschlossen.

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag gemäß Artikel 28 DSGVO erbringt ein etablierter Anbieter für uns die Dienste zum Hosting des Online-Shops und der in diesem Rahmen erhobenen Daten. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Online- Shop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf den Servern dieses Anbieters verarbeitet, der höchsten Wert auf den Datenschutz legt und diese Server ausschließlich in Rechenzentren operieren, welche höchste Sicherheitsstandards durch ISO-Zertifizierungen dokumentieren.

 

Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten

Auf Wunsch teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Sie können Ihre bei uns gespeicherten Daten jederzeit auch in Ihrem persönlichen Kundenbereich unter www.bruttopunkt.de einsehen, berichtigen und löschen. Eine Löschung bewirkt die Entfernung Ihrer Daten aus unserem Online-Shopsystem. Ihre Daten in unserer Warenwirtschaft (vorausgegangene Bestellungen) bleiben davon unberührt.

 

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die eine einfache Identifizierung ermöglichen. Damit ist es unseren Systemen beispielsweise möglich, Ihren Browser wieder zu erkennen, unser Angebot besser auf Ihre Interessen abzustimmen, Ihren Warenkorb zu erhalten und das Einkaufen im Shop interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten.

 

Schufa-Klausel

Mit Absendung der Bestellung willigt der Kunde ein, dass die Firma Mitteldeutscher Golfshop, Michael Netzband vor Vertragsschluss der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Daten zur Bestellung überträgt und Auskünfte über den Kunden von der SCHUFA erhält. Die Auskünfte dienen der Verifizierung des Kunden und der Überprüfung der allgemeinen Kreditwürdigkeit. Sie enthalten keine detaillierten Daten zu Geschäftsbeziehungen zu anderen Unternehmen.

Unabhängig davon ist Mitteldeutscher Golfshop, Michael Netzband vertraglich verpflichtet, der SCHUFA auch Daten aufgrund nichtvertragsgemäßen Verhaltens (z.B. Forderungsbetrag nach Titulierung) zu übermitteln. Diese Meldungen dürfen nach dem Bundesdatenschutzgesetz nur erfolgen, soweit dies nach Abwägung aller betroffenen Interessen zulässig ist.

Die SCHUFA speichert und übermittelt die Daten an ihre Vertragspartner im EU-Binnenmarkt, um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA sind vor allem Kreditinstitute, Kreditkarten- und Leasinggesellschaften. Daneben erteilt die SCHUFA auch Auskünfte an Handels-, Telekommunikations- und sonstige Unternehmen, die Leistungen und Lieferungen gegen Kredit gewähren.

Die SCHUFA stellt personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde. Zur Schuldnerermittlung gibt die SCHUFA Adressdaten bekannt. Bei der Erteilung von Auskünften kann die SCHUFA ihren Vertragspartnern ergänzend einen aus ihrem Datenbestand errechneten Wahrscheinlichkeitswert zur Beurteilung des Kreditrisikos mitteilen (Score-Verfahren).

Über die bei der SCHUFA gespeicherten Daten zu seiner Person kann der Kunde jederzeit Auskunft erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren enthält ein Merkblatt, das auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird. Die Adresse der SCHUFA lautet: SCHUFA Holding AG, Verbraucherservice, Postfach 5640, 30056 Hannover.

Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns zudem die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG. Gasstraße 18, 22761 Hamburg und die Tesch mediafinanz GmbH, Weiße Breite 5, 49084 Osnabrück, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben. Zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Ihre Anschriftendaten einfließen.

 

Datenanalyse mit Google Analytics

Auf dieser Website werden durch Google Analytics (Link) Daten in anonymisierter Form zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in anonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die Google Analytics Datensammlung und -speicherung kann mithilfe eines Browser-Addons (Link) deaktiviert werden.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.